unser Salamandergarten


Unser Salamandergarten ist ein über 3000qm großer Naturgarten mit Bachlauf und kleinem Teich gegenüber dem Haus Nr. 10.

Hier finden sich mehrere gestaltete Plätze für uns Menschen, aber auch mehrere, nach wie vor wilde oder auch extra für sie angelegte, Plätze für unsere vielen "Ureinwohnern", den Amphibien. Wir wohnen direkt in einem Hot Spot für Salamander, aber auch Molche, Frösche, Kröten, Blindschleichen und Eidechsen sind hier zu Hause.

Wo die Wiese gemäht und die Wege angelegt sind, sind die Bereiche für uns Menschen, aber auch dort bitte immer achtsam sein. Z.B. unter jedem 2. Schirmständer ist eine kleine Behausung gebaut. Sommers im Regen, vor allem Nachts, ist viel Bewegung im Garten, zudem sitzen sie gerne mit ihren dicken Bäuchen auf dem warmen Asphalt unserer hier endenden Sackgasse. Bleibt also auf den Wegen.
Und auf der Straße bitte immer nur mit Licht genau schauen, wo ihr hintretet. Mit dem Auto bitte langsam drum herum fahren oder aussteigen und sie rüber tragen. Das macht Tatjana seit fast zwanzig Jahren und nichts "giftiges" hat jemals irgendwas mit ihr gemacht!

 

Im Salamandergarten steht ebenfalls ein wenig abgelegen und für sich einer unserer Zirkuswägen, der Muckelwagen, für das Eremiten-Retreat oder dem kleinen Abenteuerurlaub direkt am Waldrand. Herzlich willkommen!